Logo Impressum

Referenzen

08.02.2015
Referenzen (8.2.2015)
Leben ist Bewegung...
"Der eigentliche Gegenstand der Bildung ist, einen Menschen in dem Zustand zu belassen, ständig Fragen zu stellen."
(Bischof Creighton)
  • 8 Jahre Legasthenikerförderung im Schuldienst, außerdem Beratung von ca.  120 Personen nach der Davis-Methode (in Einzelarbeit jeweils 30 Stunden Intensivkurs mit Anleitung der Eltern für die Weiterarbeit und Folgeunterstützung). Davon sind Klienten aus dem Kleinwalsertal,  mehr als die Hälfte der  Klienten kommen nicht nur aus den benachbarten Gebieten, sondern auch aus Inner-Österreich, Deutschland und Liechtenstein - von Niederösterreich bis Hamburg.
  • Jährliche Rezertifizierung und Fachtage durch DDA DACH (Davis Dyslexia Association Deutschland, Österreich,Schweiz) und DDA I (internationaler Verband). Verbands-Mitgliedschaft bis 2012.
  • Arbeit auch mit Hochbegabten, Hochsensiblen sowie mit AD(H)S.
  • 28 Jahre Berufserfahrung als Lehrerin.
  • Breit gefächerte Ausbildung und hoch spezialisiert in den jeweiligen Bereichen, Sonderschullehrerin, zertifizierte Davis-Legasthenieberaterin, "Spezifische Lernförderung" (2007,2008 tätig in den Volksschulen des Tales, beauftragt vom Amt der Vorarlberger Landesregierung). Gemeinschaftsbasierende Konfliktlösung, Mediation, Neue Homöopathie nach Körbler, Radionikerin (Radionik-Radar-Antennen-Anlage nach Achim Bitterhof), Malen nach Arno Stern (Wien).  
  • Zusammenarbeit mit Tourismus-Einrichtungen (Urlaub und Lernen, Lernferien).
  • Langjährige Zusammenarbeit mit dem IfS (Institut für Sozialdienste), Bregenzerwald, Vorarlberg.
  • Langjährige Mitgliedschaft des Vereins "Lega", ambulanter Förderkreis (Vorarlberg).
  • Schulprojekte zu Sucht-Prophylaxe (Wahrnehmung, soziales Lernen); Zusammenarbeit mit der Jugendwohlfahrt.
  • Legasthenie-Beratung von Lehrlingen der Firma "Heron-Gruppe" (robot-units) in Dornbirn (Vorarlberg).
  • Arbeit auch über die österreichische Jugendwohlfahrt in Bregenz
  • Anerkennung meiner österreichischen Lehrer-Ausbildung auch in Deutschland (2013).
  • Anerkennung meiner Arbeit als Legasthenie- und Dyskalkulie-Therapeutin (Kostenübernahme) durch das Jugendamt Landkreis Erding (seit 2013).
  • Praktische Erfahrungen mit Deutsch als Fremdsprache (u. a. Unterrichten am Goethe-Institut auf Kreta); Deutsch für Asylbewerber - Alphabetisierungskurse  (2015)
  • Auf Wunsch gerne Vorlage von Diplomen und Lebenslauf.
 
 
Werbewind 2006